Zum Hauptinhalt springen

E-Bike-Fahrer bei Unfall verletzt

Bei einem abrupten Stopp in einem Kreisel in Kappelen stürzte am Sonntag ein E-Bike-Lenker und verletzte sich. Der involvierte Autofahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Ein 57-jähriger E-Bike-Fahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall in Kappelen verletzt worden. Gemäss bisherigen Erkenntnissen war der E-Bike-Lenker um 16.30 Uhr von Werdthof herkommend in Richtung Worben unterwegs. Beim Kreisel Hauptstrasse/Jensstrasse kam ihm ein grauer Honda Civic von Lyss herkommend entgegen. Um eine Kollision mit dem Auto im Kreisel zu verhindern, bremste er abrupt. Dabei kam der E-Bikefahrer zu Fall und verletzte sich, während der Autolenker ohne anzuhalten weiterfuhr.

Der 57-Jährige wurde beim Sturz verletzt und musste von einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Insbesondere der Lenker oder die Lenkerin des grauen Honda Civic wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 032 344 51 11 zu melden.

SDA/mib

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch