Zum Hauptinhalt springen

«Eher für Japan»

Rui Schürch (13) ist halb Japaner, halb Schweizer. Ab heute drückt der YB-Junior den «Samurai Blue» die ­Daumen. Käme es zum Duell gegen die Schweiz, hätte der Siebtklässler seinen Favoriten.

Träumt von einer Fussballkarriere: YB-Junior Rui Schürch.
Träumt von einer Fussballkarriere: YB-Junior Rui Schürch.
Nicole Philipp

Heute beginnt die WM auch für Japan. Wie gross ist bei dir die Vorfreude?Rui Schürch:Ich freue mich sehr darauf. In der Schule reden wir viel über die WM.

Wie siehst du die Chancen von Japan?Japan hat eine sehr schwierige Gruppe. Ich hoffe zwar, dass sie weiterkommen, aber ich denke eher nicht. Die Gegner haben einfach zu gute Spieler. Kolumbien hat zum Beispiel James Rodríguez, Polen Robert Lewandowski und Senegal Sadio Mané.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.