Zum Hauptinhalt springen

Ein Kinderzimmer in der Rathausgasse

Ab Montag erweitert das «Café Bonbec» in der Berner Rathausgasse sein Angebot: Gleich nebenan öffnet ihr Hütedienst «Petit Bonbec», vorerst jedoch für drei Monate. Bernerzeitung.ch hat die Nase ins Kinderzimmer gesteckt.

Hier im neuen Kinderzimmer können sich die Kleinen ab Montag austoben.
Hier im neuen Kinderzimmer können sich die Kleinen ab Montag austoben.
Dorothée Nagel
Emmanuelle Gullotti, eine der beiden Betreiberinnen, freut sich auf die Kinder.
Emmanuelle Gullotti, eine der beiden Betreiberinnen, freut sich auf die Kinder.
Dorothée Nagel
...während drinnen Gross und Klein den Samstag miteinander verbrachten.
...während drinnen Gross und Klein den Samstag miteinander verbrachten.
Dorothée Nagel
1 / 7

Schon von Weitem tönt das Lied von «Pippi Langstrumpf» durch die Rathausgasse. Im neuen Petit Bonbec, gleich neben dem Café Bonbec, ist heute Samstag Tag der offenen Tür. Die Kinder können sich draussen am Willkommens-Buffet bedienen und schon einmal schauen, welche Möglichkeiten zum Malen, Basteln und Spielen sie ab Montag in dem neuen Kinderzimmer haben. «Um die Mittagszeit waren noch nicht so viele Gäste da, aber das werden nun hoffentlich noch mehr», sagt Emmanuelle Gullotti, eine der beiden Betreiberinnen. Sie freue sich jedenfalls darauf, dass der Betrieb nun richtig losgehe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.