ABO+

Ein Modehaus behauptet sich

Bern

Es gibt nur noch ein inhabergeführtes Herrenmodegeschäft in der Stadt Bern. Alle anderen mussten schliessen. Was macht das Modehaus Zwald besser?

Gian Martin Padrutt, Inhaber des Modehauses Zwald, setzt auf Kunden, die bereit sind, den Preis für die Beratung zu bezahlen.

Gian Martin Padrutt, Inhaber des Modehauses Zwald, setzt auf Kunden, die bereit sind, den Preis für die Beratung zu bezahlen.

(Bild: Nicole Philipp)

Rahel Guggisberg

Gian Martin Padrutt hat alle Hände voll zu tun. Der Inhaber des Stadtberner Modehauses Zwald bestellt das Sortiment für den nächsten Sommer. Die benötigten Mengen berechnet er anhand der Daten der Kunden, 80 Prozent sind Stammkunden. Zwald bietet klassische Mode an und ist nicht im topmodischen Bereich tätig. «Viele unserer Kunden wollen immer wieder genau die gleiche Hose kaufen. Sie sind enttäuscht, wenn es diese nicht mehr gibt», sagt er. Er versuche ihnen dann zu erklären, dass Autohersteller auch von Zeit zu Zeit die Modelle wechseln.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt