Zum Hauptinhalt springen

Ein poetisch-verspieltes Plakat für die Berner Fasnacht

Das Plakat zur diesjährigen Berner Fasnacht hat der Künstler «schwarz gänsehaut» kreiert. Die närrischen drei Tage beginnen am Donnerstag, 6.März. Die Schnitzelbank-Soirée wird auch heuer durchgeführt.

Das Fasnachtsplakat 2014, entworfen vom Berner Künstler 'schwarz gänsehaut' alias Daniel Ebnöther.
Das Fasnachtsplakat 2014, entworfen vom Berner Künstler 'schwarz gänsehaut' alias Daniel Ebnöther.
Adrian Dällenbach
Der Künstler posiert zusammen mit seinem Plakat.
Der Künstler posiert zusammen mit seinem Plakat.
Adrian Dällenbach
Zudem wird auch ein spezieller Fasnachtswein verkauft.
Zudem wird auch ein spezieller Fasnachtswein verkauft.
Adrian Dällenbach
1 / 5

Der 50-jährige Berner Künstler «schwarz gänsehaut» alias Daniel Ebnöther liess sich bei der Gestaltung des Fasnachtsplakates von der Tradition der Berner Fasnacht – sie wird dieses Jahr zum 33.Mal durchgeführt – und der Kinderfasnacht leiten. Auf dem mit mehreren Figuren gestalteten Plakat fehlt auch der (fast) obligate Bär nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.