Zum Hauptinhalt springen

Ein Quartier wird zur Velokurierstadt

Am Wochenende findet in der Lorraine die EM der Velokuriere statt. Das ganze Quartier wird am Samstag für den Verkehr gesperrt, am Abend wird 25 Jahre Velokurier Bern gefeiert.

Parat für ein grosses Kurier-Wochenende: Lukas Wille.
Parat für ein grosses Kurier-Wochenende: Lukas Wille.
Susanne Keller

Diesen Samstag befindet sich die Lorraine fest in der Hand der Velokurierinnen und Velokuriere. Alle Strassen vom Aareufer bis zum Nordring werden für die Europameisterschaft gesperrt und für eine Rennstrecke neu geregelt. «Wir haben ein ganzes Netz an Einbahnstrassen entworfen», sagt Lukas Wille, Mitglied des Veranstalterteams und amtierender Schweizer Meister der Velokuriere. «Eine kleine fiktive Velokurierstadt.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.