Zum Hauptinhalt springen

Hess bleibt Stadtpräsidentin von Nidau

Sandra Hess (FDP) bleibt Stadtpräsidentin von Nidau.

Die Stadtpräsidentin von Nidau heisst auch in den kommenden vier Jahren Sandra Hess. Die Freisinnige wurde in stiller Wahl als gewählt erklärt.

In der vorgeschriebenen Frist gingen für das Stadtpräsidiumsamt keine anderen Wahlvorschläge ein, wie die Stadtbehörden am Freitag mitteilten. Ein öffentlicher Wahlgang findet daher nicht statt.

Hess wurde 2013 zur Stadtpräsidentin gewählt und trat seinerzeit die Nachfolge von Adrian Kneubühler (FDP) an.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch