Zum Hauptinhalt springen

Endlich wird der Dorfbach gebändigt

Am 4. Juli 1985 war das Zentrum von Schwarzenburg (hier  die Bahnhofstrasse) ein reissender Fluss. Innert einer halben Stunde trat der Dorfbach über die Ufer und richtete Schäden von rund 36 Millionen Franken an.
Die drei Bauphasen für den Hochwasserschutz.
Der Parkplatz beim Denner wird schmaler, das Bachbett breiter.  Dazu kommt ein Zaun das Ufer entlang.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.