Es geht vorwärts mit der Landi-Überbauung

Konolfingen

Die Landi kann ihre Pläne für die Überbauung in Konolfingen wieder hervornehmen. Sie hat die Überbauungsordnung für das Projekt überarbeitet.

Am Haldenweg in Konolfingen plant die Landi Aare eine neue Filiale.

Am Haldenweg in Konolfingen plant die Landi Aare eine neue Filiale.

(Bild: Beat Mathys)

Annic Berset

Ein Konolfinger Grossprojekt kommt nach einigen Monaten Stillstand wieder ins Rollen: Im Dezember 2017 sistierte die Landi die Überbauungsordnung für ihren geplanten Neubau am Haldenweg, nun wurde sie überarbeitet, und die Vorprüfung durch den Kanton kann wiederaufgenommen werden. «Wir haben das Flächenkonzept angepasst», sagt der vorsitzende Geschäftsleiter der Landi Aare, Beni Knecht, auf Anfrage.

Die Nutzung und die Zielsetzungen der geplanten Überbauung auf der Tonismatte seien in der neuen Überbauungsordnung gleich geblieben. «Das Gebäude wurde neu angeordnet und die verfügbaren Flächen für das Sportgeschäft Berger Sport und den Wohnmobilhändler Steiner anders verteilt», erklärt Knecht.

Weshalb diese Anpassungen überhaupt nötig waren, zeigt ein Blick zurück: Die Landi hatte die Pläne mit ihrem zukünftigen Nachbarn, dem Weltkonzern Nestlé, koordiniert. Dieser wollte ein Parkhaus für seine Angestellten im Neubau unterbringen. Ende Dezember machte der Konzern aber einen Rückzieher, das Parkhaus werde in diesem Umfang doch nicht benötigt, hiess es vonseiten Nestlés.

Nachdem die Überbauungsordnung nun überarbeitet wurde, geht es mit dem Projekt vorwärts. Wie stark sich der Unterbruch auf den Zeitplan auswirkt, kann Beni Knecht von der Landi Aare noch nicht einschätzen. «Wir müssen abwarten, wann die Überbauungsordnung zurückkommt, erst dann können wir den Zeithorizont genauer festlegen.»

2020 bleibt das vorsichtig formulierte Fernziel für den Baubeginn. Weil die Filiale in Grosshöchstetten bis dahin offen bleiben soll, muss die befristete Bewilligung der Landi auf den neuen Terminplan adaptiert werden. Dafür treffen sich die Verantwortlichen in den nächsten Wochen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt