Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es kam nie in Frage, die Haag-Streit-Gruppe nach China zu verkaufen»

Grosse Ereignisse: Walter Inäbnit hat am Mittwoch den Verkaufsvertrag vorunterzeichnet. Und wurde am gleichen Abend Grossvater.