Zum Hauptinhalt springen

EWB baut Fernwärmeleitung über die Kirchenfeldbrücke

Arbeiten in luftiger Höhe: Vom Parkhaus Bellevue wird derzeit eine Fernwärmeleitung an der Kirchenfeldbrücke ins Kirchenfeld installiert.

Die Bagger sind aufgefahren: Ab der Kirchenfeldbrücke wird die Fernwärmeleitung in die Erde verlegt.
Die Bagger sind aufgefahren: Ab der Kirchenfeldbrücke wird die Fernwärmeleitung in die Erde verlegt.
Jessica Zuber

Wieder einmal wird bei der Kirchenfeldbrücke ein Gerüst installiert. Dieses Mal sind jedoch weder Unterhaltsarbeiten an der Brücke im Gang, noch ist ein Artisten-Theater am Werk. Vielmehr ist es Energie Wasser Bern (EWB), das eine Fernwärmeleitung über die Aare zieht. Weil die Heizung im Berner Bellevue-Parking nicht vollumfänglich ausgeschöpft wird, entsteht eine Überkapazität. Davon profitieren verschiedene öffentliche Gebäude ennet der Kirchenfeldbrücke.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.