Zum Hauptinhalt springen

Fahrerflucht nach Unfall auf Autobahn

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Sattelmotorfahrzeug am Dienstagnachmittag bei der Verzweigung der Autobahn A1/A6 bei Bern ist Schaden entstanden. Die Polizei sucht den Autofahrer.

Ein Sattelmotorfahrzeug war kurz vor 14 Uhr von der Autobahn A6 Richtung Neufeld unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein dunkler Geländewagen vom Wankdorf in die gleiche Richtung. Da der Normalstreifen in Richtung Neufeld wegen Bauarbeiten gesperrt war, setzte der Geländewagen zum Spurwechsel an. Dabei kam es aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision mit dem Sattelmotorfahrzeug, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Der entstandene Schaden betrage mehrere Tausend Franken.

Die Beteiligten hielten an, was zu einem kurzzeitigen Rückstau führte. Gemäss ersten Aussagen wollte der Lastwagenchauffeur den Vorfall in einer Ausstellbucht der Autobahn klären. Der dunkle Geländewagen hielt dort jedoch nicht an, sondern setzte seine Fahrt in Richtung Neufeld fort. Hinweise an 031 634'41'11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch