Zum Hauptinhalt springen

Fahrzeug fährt Hydranten im Spitalacker um

Wegen einer spektakulären Wasserfontäne hat am Mittwoch die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern ausrücken müssen. Ein Fahrzeug hatte an der Keplerstrasse im Spitalackerquartier einen Hydranten umgefahren.

In Zusammenarbeit mit einem Team des Energieversorgers «Energie Wasser Bern» konnte das Ausströmen des Wassers schliesslich gestoppt werden, wie die Berufsfeuerwehr mitteilte. Das Wasser war zuvor mehrere Meter in die Höhe geschossen.

SDA/jzu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch