Zum Hauptinhalt springen

Feuerwehr verhindert Waldbrand

In Hinterkappelen ist am Montagmorgen ein Holzverschlag komplett abgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Am Ostermontag gegen 5.30 Uhr musste die Feuerwehr Wohlensee Nord wegen eines brennenden Holzverschlags an den Falkenriedweg in Hinterkappelen ausrücken. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Waldstück grösstenteils verhindern. Die Hütte jedoch wurde komplett zerstört.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Wie viel Sachschaden entstanden ist, kann noch nicht gesagt werden. Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Polizei Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 031 634 41 11 entgegen.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch