Zum Hauptinhalt springen

Fische suchen und Schuhe finden

Für Ivo und Tim Meli ist die Aare nicht nur zum Schwimmen da, sondern im Herbst auch zum Schnorcheln.

Ivo und Tim Meli nach dem Schnorcheltrip.
Ivo und Tim Meli nach dem Schnorcheltrip.
Franziska Rothenbühler

Stufe für Stufe steigt er mit den Flossen runter zur Aare, bleibt im wadentiefen Wasser stehen, auf dem hin und wieder ein orangebraunes Blatt treibt, und zieht sich die Brille über den Kopf. Wetter: bisig, aber sonnig. Fliessgeschwindigkeit: gemächlich. Sicht unter Wasser: klar. Jetzt im Herbst, da in der Aare beim Altenbergsteg weniger Menschen schwimmen und sie so wenig Wasser wie selten führt, herrschen ideale Bedingungen zum Schnorcheln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.