Zum Hauptinhalt springen

Frau erliegt nach Selbstunfall ihren Verletzungen

Die am Mittwochabend in der Stadt Bern schwer verunfallte Rollerfahrerin ist verstorben. Sie erlag am Donnerstagnachmittag ihren schweren Verletzungen im Spital. Die Kantonspolizei Bern sucht weiterhin Zeugen.

Der Unfall hatte sich am Mittwoch gegen 23 Uhr auf der Neuen Murtenstrasse ereignet, wie die Kantonspolizei Bern am Donnerstagnachmittag mitteilte. Die Rollerfahrerin wurde dabei schwer verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Dort erlag die 19-jährige Frau aus der Region Bern ihren Verletzungen. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen: 031 634'41'11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch