Zum Hauptinhalt springen

Frauen feiern 40 Jahre Stimmrecht auf dem Bahnhofplatz

Etwa 50 Frauen haben am Montag auf dem Berner Bahnhofplatz mit Sekt und Kuchen den 40. Jahrestag des Frauenstimmrechts in der Schweiz gefeiert. Eingeladen hatte das feministische Netzwerk Marche mondiale des femmes.

Nach dem Anstossen konnten die Teilnehmerinnen der «öffentlichen Geburtstagsfeier» Wunschzettel für die Zukunft in eine Urne werden. Zudem verteilten die Organisatorinnen Flugblätter an Passanten. Auf den Flyern wurde auf die Volksabstimmung vom 7. Februar 1971 hingewiesen, welche den Schweizer Frauen das Stimmrecht einbrachte.

Auf den Flugblättern steht auch, dass trotz der Einführung des Frauenstimmrechts die Gleichstellung der Geschlechter noch nicht vollständig erreicht sei.

SDA/mau

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch