Zum Hauptinhalt springen

Fremde Männer sprechen Schulkinder an

Bei der Polizei gingen in den letzten Tagen mehrere Meldungen ein, weil Fremde in der Stadt und der Region Bern Schulkinder angesprochen haben.

In den letzten Tagen wurden in der Region Bern mehrmals Schulkinder von fremden Männern angesprochen (Symbolbild).
In den letzten Tagen wurden in der Region Bern mehrmals Schulkinder von fremden Männern angesprochen (Symbolbild).
Fotolia

Die Kinder haben alle richtig reagiert. Sie gingen nicht mit, rannten weg und haben Erwachsenen davon erzählt, dass sie auf dem Schulweg von fremden Männern angesprochen worden sind. Polizeisprecher Christoph Gnägi bestätigte am Sonntag einen Bericht im «Bund», wonach es in den letzten Tagen in Bern und der Region gleich mehrfach zu solchen Vorfällen gekommen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.