Zum Hauptinhalt springen

Früherer Berner Polizeikommandant Otto W. Christen gestorben

In Bern ist vergangene Woche der frühere Kommandant der ehemaligen Stadtpolizei Bern, Otto W. Christen, gestorben.

Christen stand der Stadtpolizei während der Jugendunruhen von 1980-1982 vor und war dementsprechend eine Reizfigur für viele.

Insbesondere Jugendliche warfen ihm vor, zu hart gegen Demonstranten vorzugehen. 1982 wurde wegen Christens Amtsführung ein Disziplinarverfahren eingeleitet, nach dessen Ende Christen zurücktrat.

Er tat dies, obwohl die Untersuchung laut einem Bericht der «Neuen Zürcher Zeitung» aus dieser Zeit ergab, dass Christen keine Straftaten begangen hatte und keine genügenden Gründe für eine Abberufung vorlagen. Hingegen lägen Verletzungen der Dienstpflicht vor.

Christen starb am vergangenen Samstag kurz vor seinem 86. Geburtstag, wie seine Familie mitteilte.

SDA/jzu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch