Zum Hauptinhalt springen

Für die Schweizer Milchkuh steigt ein grosses Fest

Am Wochenende dreht sich auf der Rütti in Zollikofen alles um die Schweizer Milchkuh. Swissherdbook feiert 125-jähriges Bestehen.

Die Milchkuhrassen: Pinzgauer, Montbéliarde, Swiss Fleckvieh, Simmental, Holstein, Red Holstein, Normande, Evolèner, Wasserbüffel (v.l.).
Die Milchkuhrassen: Pinzgauer, Montbéliarde, Swiss Fleckvieh, Simmental, Holstein, Red Holstein, Normande, Evolèner, Wasserbüffel (v.l.).
zvg/swissherdbook

Swisscow heisst das Fest, Swissherdbook nennt sich der Veranstalter. Die englischen Namen klingen moderner, als wenn von einem Kuhfest des Schweizerischen Fleckviehzuchtverbandes die Rede wäre. Doch der international anmutende Touch hat seine Berechtigung: Was der Verband in den 125 Jahren seines Bestehens erarbeitet habe, werde heute im Ausland durchaus anerkannt, sagt Matthias Schelling, Direktor von Swissherdbook.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.