Zum Hauptinhalt springen

Fussgänger auf Zebrastreifen angefahren – schwer verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Fussgänger ist am Mittwochmorgen in Bolligen ein Mann schwer verletzt worden. Er wurde mit einer Ambulanz ins Spital gefahren.

tan

Der Lenker des Lieferwagens war gegen 6.30 Uhr von Habstetten auf der Bolligenstrasse unterwegs. Beim Lichtsignal auf der Höhe des Gasthofs Sternen hielt er an. Als das Signal auf grün schaltete, fuhr er los.

Kurz darauf kam es aus noch zu klärenden Gründen im Bereich des Fussgängerstreifens zur Kollision mit einem Fussgänger, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Dieser wurde schwer verletzt und mit einer Ambulanz ins Spital gefahren. Der genaue Unfallhergang wird untersucht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch