Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderätin Olibet verletzt sich bei Velotour

Pech für die Stadtberner Gemeinderätin Edith Olibet: In ihren Ferien in Deutschland stürzte sie bei einer Velotour und zog sich einen Oberschenkelhals und einen Schlüsselbeinbruch zu.

Edith Olibet wird ihre Arbeit kommende Woche wieder aufnehmen.
Edith Olibet wird ihre Arbeit kommende Woche wieder aufnehmen.
Andreas Blatter

Nach einwöchigem Spitalaufenthalt in Deutschland reist Olibet dieser Tage wieder nach Bern zurück. Sie werde am Montag ihre Arbeit planmässig wieder aufnehmen, teilte die städtische Direktion für Bildung, Soziales und Sport am Freitag mit.

Allerdings wird sich die Magistratin körperlich noch etwas schonen müssen. An den Sitzungen von Gemeinde- und Stadtrat sowie den vorberatenden Kommissionen wird sie jedoch teilnehmen.

SDA/dln

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch