Zum Hauptinhalt springen

Gewerbler sind neu im Gemeinderat

Das Aktive Gewerbe schafft den Sprung in den ­Gemeinderat, auf Kosten des Partners SVP. Die drei anderen ­Parteien konnten ihre Sitze verteidigen.

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Die Gruppierung Aktives Gewerbe Meikirch (AGM) hat bei den Gemeinderatswahlen einen Sitz erobert. Dieser ging auf Kosten des Bündnispartners SVP. Die Gewerbler seien happy, dass sie nun eine Stimme im Gemeinderat hätten, sagt AGM-Vertreterin Ruth Künti. Bei SVP-Präsident Walter Gautschi hält sich die Enttäuschung in Grenzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.