Zum Hauptinhalt springen

Giorgio Moroder, der «Vater der Disco-Musik»

Er gewann vier Grammy und vier Golden Globes, komponierte 1990 den offiziellen Song für die Fussball-WM und ist dieses Jahr auf der älteste Musiker auf dem Gurten. Der 74-Jährige vor seinem Konzert im Interview.

Giorgio wer? Sein Name dürfte vielen Festivalgängern kein Begriff sein. Doch mit dem 74-Jährigen konnte das Gurtenfestival nicht nur den ältesten Musiker dieser Ausgabe verpflichten, sondern auch den erfolgreichsten: drei Oscars für Filmmusik, vier Grammys und vier Golden Globes kann der Südtiroler sein Eigen nennen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.