Zum Hauptinhalt springen

Heute werfen sie wieder mit Eiern

Eine neue Tradition findet immer mehr Anhänger: In der Nacht auf den 1.November werfen viele Jugendliche auch in der Region Bern rohe Eier an Fassaden. Dahinter stecken oft Rachegelüste.

Max Spring
Max Spring

Für ihn gehört Eierwerfen einfach zu Halloween, genauso wie die vielen Süssigkeiten und die Verkleidungen. Wohl sogar noch mehr. Der 15-jährige Polymechaniker aus Steffisburg* wird auch heute Nacht wieder mit Kollegen um die Häuser ziehen und hie und da eines mit rohen Eiern bewerfen. Aber nicht nur Wände anderer werden beschmutzt: «Auch bei mir zu Hause haben Kollegen schon Eier geworfen, als Vergeltungsschlag sozusagen», erzählt der 15-Jährige, der seinen Namen nicht nennen will. Wie es scheint, gehört der Lehrling zu den Profis in Sachen Eierwerfen: «Fast bei allen, die ich kenne, habe ich schon Eier an die Fassade geworfen.» Böse sei das aber nie gemeint: «Das ist bei uns untereinander eine Art Witz.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.