Zum Hauptinhalt springen

Hier kühlt sich Marteria vor seinem Gig in der Aare ab

Ehe Marteria auf dem Gurten eine feurige Show hinlegte, kühlte er sich mit seinen Jungs in der Aare ab. Diesen Moment verewigte der deutsche Rapper mit einem charmanten Video auf Facebook.

Er war der letzte Act auf der Hauptbühne am Samstagabend am Gurtenfestival, und er heizte mit einer Pyro-Show die Gurtengängerinnen und -gänger nochmals ordentlich ein. Offenbar fand der deutsche Rapper an dem Festival sehr Gefallen, auf Facebook bedankte er sich am Sonntagmorgen bei den Festival-Verantwortlichen und den Fans.

Doch nicht nur den Auftritt haben Marteria und seine Band genossen, wie ein weiterer Post auf ihrer Facebook-Fanseite zeigt. Denn dort haben die Jungs ein Video hochgeladen, das sie beim vergnügten «Aareböötle» zeigt (siehe oben). Und nicht irgendein verwackeltes Selfie-Video, sondern ein schon fast künstrelisch-anspruchvoller Zwei-Minuten-Film – unterlegt mit passenden Hip-Hop-Beats. das ganze könnte glatt als Werbefilm von Bern Tourismus durchgehen. In dem Kurzfilm übers nachmittägliche «Aareböötlen» hat die Band auch Sequenzen ihres Auftrittes am Gurten eingestreut

Die Jungs kühlten sich offenbar am Samstagnachmittag – also vor ihrem Gurten-Gig –in der Aare ab. Denn schon am Samstag posteten sie ein Bild auf Facebook, das die lockere Truppe mit Gummiboot und Paddel an der Aare zeigt.

Hier nochmals zum in Erinnerung schwelgen, die besten Gurtenmomente 2017:

Ideales Festivalwetter: Nicht zu heiss, nicht zu kalt, kein Regen. Das Gurtenfestival lockte während vier Tagen 80'000 Besucher an.
Ideales Festivalwetter: Nicht zu heiss, nicht zu kalt, kein Regen. Das Gurtenfestival lockte während vier Tagen 80'000 Besucher an.
Raphael Moser
Wir haben alle Lieder von Lo und Leduc mitgesungen.
Wir haben alle Lieder von Lo und Leduc mitgesungen.
Christian Pfander
Wir haben mit LP den Trennungsong «Lost On You» durchlitten.
Wir haben mit LP den Trennungsong «Lost On You» durchlitten.
Raphael Moser
1 / 23

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch