Zum Hauptinhalt springen

Hobbyarchäologe findet Spuren einer alten Burg

Der Thuner Jonas Glanzmann hat im Hürnbergwald bei Konolfingen eine Stelle entdeckt, auf der zu Zeiten der Alemannen eine Burg gestanden hat. Der Archäologische Dienst Bern bestätigt seinen Fund.

Der Entdecker: Jonas Glanzmann (Mitte) beschreibt einem kleinen Publikum seinen sensationellen Fund.
Der Entdecker: Jonas Glanzmann (Mitte) beschreibt einem kleinen Publikum seinen sensationellen Fund.
Walter Pfäffli

«Eine kleine Sensation und eine grosse Überraschung» nennt Jonas Glanzmann seine Entdeckung im Konolfinger Hürnbergwald. Besonders stolz macht ihn sein spektakulärer Fund, weil man heute glaube, in der Region bereits alle archäologischen Geheimnisse gelüftet zu haben.

Der Thuner ist Hobbyarchäologe und -historiker sowie ehrenamtlicher Mitarbeiter des Archäologischen Dienstes Bern. Er steht vor dem vielleicht 5 Meter hohen bewaldeten Hügel, der für Laien wie eine einfache Erhebung aussieht, obschon sie direkt neben einem Weg liegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.