Zum Hauptinhalt springen

Spitex-Chef: «Ich werde den Verwaltungsrat anzeigen»

Es war eine langfristige Zusammenarbeit geplant. Doch nun sieht sich die Spitex Seeland mit heftigen Vorwürfen seitens der Spitex Bern konfrontiert. Chef Daniel Piccolruaz und Verwaltungsratspräsident Adrian Dennler nehmen Stellung.

Interview: Johannes Reichen
«Ich habe das Vertrauen in das Gremium verloren»: Regierungsrat Pierre Alain Schnegg fand am Freitag klare Worte.
«Ich habe das Vertrauen in das Gremium verloren»: Regierungsrat Pierre Alain Schnegg fand am Freitag klare Worte.
Nicole Philipp
Präsidentin Rahel Gmür: Am letzten Montag an einer Medienkonferenz in Bern zusammen mit Vize Christoph Minnig.
Präsidentin Rahel Gmür: Am letzten Montag an einer Medienkonferenz in Bern zusammen mit Vize Christoph Minnig.
Adrian Moser
Geschäftsführer Daniel Piccolruaz: «Ich wurde persönlich angegriffen, ich erleide gerade Rufmord.»
Geschäftsführer Daniel Piccolruaz: «Ich wurde persönlich angegriffen, ich erleide gerade Rufmord.»
Raphael Moser
Verwaltungsratspräsident Adrian Dennler: «Wir haben kein Interesse, uns an der Schlammschlacht zu beteiligen.»
Verwaltungsratspräsident Adrian Dennler: «Wir haben kein Interesse, uns an der Schlammschlacht zu beteiligen.»
Raphael Moser
1 / 6

Herr Piccolruaz, haben Sie ein Komplott gegen die Spitex Bern geschmiedet?Daniel Piccolruaz:Natürlich nicht. Warum sollte ich? Was sollte ein Komplott für ein Ziel haben? Wir sind gerufen worden. Wir haben geholfen, waren sehr erfolgreich. Aber wir haben halt auch Dinge angepackt, die nicht allen gefallen haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen