Zum Hauptinhalt springen

Im Gantrischgebiet scheiden sich die Geister

Die Ausbaupläne des Berner Bärenparks wurden schnell zum Gesprächsthema Nummer eins in der Region.

Diese drei Standorte in den Gemeinden Riggisberg, Rüeggisberg und Schwarzenburg könnten in Frage kommen (siehe Infobox unten).
Diese drei Standorte in den Gemeinden Riggisberg, Rüeggisberg und Schwarzenburg könnten in Frage kommen (siehe Infobox unten).
Daniel Barben

Der Tierpark Bern will mit seinen Bären ins Gantrischgebiet expandieren. Drei Gehege sollen ausserhalb der Stadt Bern errichtet werden, um besonders den älteren Bären mehr Platz zu bieten. Die Pläne sorgen auch in Schwarzenburg für regen Gesprächsstoff. Dies zeigt sich bei einem Rundgang durch den Dorfkern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.