Zum Hauptinhalt springen

In sechs Schritten zur Sommerzeit

Ohne ihr Zutun würde die Kirche im Sommerhalbjahr nicht die richtige Zeit anzeigen: Fritz Schmid und Willy Probst stiegen am Wochenende in den Turm und stellten die Uhr um eine Stunde vor.

Arbeit im Uhrwerk: Fritz Schmid stellt die Uhr der Kirche Frauenkappelen auf Sommerzeit um.
Arbeit im Uhrwerk: Fritz Schmid stellt die Uhr der Kirche Frauenkappelen auf Sommerzeit um.
Walter Pfäffli

Vom Kirchturm schlägt es sieben Uhr. Es ist Samstagabend in ­Frauenkappelen und Winterzeit – noch, denn wie immer in den letzten Märztagen wird auch heuer die Uhr um eine Stunde vorgestellt. Anders als an den meisten Orten im Land passiert dies schon vor dem offiziellen Zeitsprung am frühen Sonntagmorgen um zwei Uhr, denn anders als an den meisten Orten im Land geht in der Kirche Frauenkappelen vieles noch von Hand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.