Zum Hauptinhalt springen

Italienisches vom «Tschingg»

Im ehemaligen Kiosk an der Neufeldstrasse in Bern hat ein italienisches Take-away eröffnet. Beim «Tschingg» isst man «della Nonna», also nach Rezepten der Grossmutter.

Im «Tschingg» an der Neufeldstrasse bieten Maria Dimo und Sohn Fabian Italienisches zum Mitnehmen an.
Im «Tschingg» an der Neufeldstrasse bieten Maria Dimo und Sohn Fabian Italienisches zum Mitnehmen an.
Beat Mathys

Maria Dimo ist ein waschechter Tschingg. Geboren in Neapel, seit 40 Jahren in der Schweiz. «Du darfst ruhig Tschingg zu mir sagen, das stört mich überhaupt nicht», sagt die 57-jährige Köchin und lacht laut heraus. Im «Tschingg», dem neuen italienischen Take-away-Restaurant an der Neufeldstrasse steht die Italienerin werktags am Herd und bereitet Köstliches aus ihrer Heimat zu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.