Zum Hauptinhalt springen

Jean-Claude Galli wird neuer Chefredaktor des «Bernerbär»

Der 40-jährige Jean-Claude Galli wird am 1. März des kommenden Jahres neuer respektive alleiniger Chefredaktor der Berner Gratiszeitung «Bernerbär».

Er ersetzt an diesem Datum Matthias Mast, der im August seine Demission per Ende Februar bekanntgegeben hatte.

Mit der Wahl Gallis setzt die Herausgeberin Espace Media AG auf Kontinuität. Galli ist nämlich derzeit schon Co-Chefredaktor des «Bernerbär», wie Espace Media am Montag mitteilte. Der neue Redaktionsleiter war schon von 2000 bis 2007 für diese Wochenzeitung tätig und dann ab 2010 wieder.

Einmal pro Woche

Zwischen 2007 und 2010 stand er im Dienst von «SonntagsBlick» und «Blick am Abend». Galli betreut bei Radio Capital FM auch eine eigene Sendung.

Der «Bernerbär» ist eine jeweils am Dienstag in 100'000 Exemplaren erscheinende People- und Event-Zeitung.

SDA/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch