Zum Hauptinhalt springen

Kein Ärger mit den Teenies

In Aarberg gibt es verschiedene Ausgangsmöglichkeiten. Doch wo verbringen die Jugendlichen am liebsten ihre Freizeit?

Jugendliche chillen auf dem Rasen vor dem Aarberger Coop.
Jugendliche chillen auf dem Rasen vor dem Aarberger Coop.
Cindy Haldemann

Eine Umfrage unter Mitschülerinnen und Mitschülern in Aarberg hat ergeben, dass die Badi der beliebteste Treffpunkt der Jugendlichen ist. Doch leider ist diese nur im Sommer geöffnet. Einige der Befragten finden deshalb, es habe im Winter zu wenig Treffpunkte für Jugendliche in Aarberg.

Eine Alternative zur Badi ist der «Teen-Room». So heisst der ofizielle Aarberger Jugendtreff. Dieser öffnet jeden Freitagabend von 19 bis 22 Uhr seine Türen für die Schülerinnen und Schülern der Real- und Sekundarschule Aarberg. Die Idee für diesen Jugendtreff entstand am Jugendzukunftstag vom 10. März 2009. Bis der Jugendraum eröffnet werden konnte, vergingen allerdings fast zwei Jahre.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.