Zum Hauptinhalt springen

Kein City-Beach mehr

Der City-Beach auf der Grossen Schanze muss diesen Sommer eine Zwangspause machen. Ein Gutachten zeigt, dass die Grosse Schanze nicht für künstlichen Strand geeignet ist.

Im kommenden Sommer können die Berner nicht auf der Grossen Schanze «chillen».
Im kommenden Sommer können die Berner nicht auf der Grossen Schanze «chillen».
Christian Pfander

Der City-Beach auf der Grossen Schanze gibt es dieses Jahr nicht. Wie «20 Minuten online» berichtet, waren die Bewilligungshürden der Behörden zu gross. Laut Michael Achermann, Chef der City Beach AG, besagt ein Gutachten des Kantons Bern, dass die Grosse Schanze aus «statischen Gründen» nicht für den künstlichen Strand geeignet sei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.