Zum Hauptinhalt springen

Kirchgemeindehäuser könnten Raum für Schulklassen bieten

Der Berner Gemeinderat will prüfen, wie kirchliche Liegenschaften künftig durch die Stadt genutzt werden könnten.

Werden Kirchgemeindehäuser schon bald als Klassenzimmer genutzt? Der Berner Gemeinderat prüft das.
Werden Kirchgemeindehäuser schon bald als Klassenzimmer genutzt? Der Berner Gemeinderat prüft das.

Die Gesamtkirchgemeinde Bern muss sparen und überprüft deshalb, welche Liegenschaften sie behalten will. Die SP-Fraktion des Stadtrats ist besorgt um das Kirchgemeindehaus Steigerhubel. Mit einer Motion will sie den Gemeinderat dazu bringen, das Kirchgemeindehaus zu übernehmen. Der Gemeinderat ist diesbezüglich offen, betont aber in seiner Antwort, dass dieser Entscheid in der Kompetenz des Gemeinde- und nicht des Stadtrats liege.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.