Zum Hauptinhalt springen

Konsequente Räumung

Mit einem Grossaufgebot räumte die Polizei das ehemalige Altersheim in Zollikofen. Der Kommentar von BZ-Chefredaktor Simon Bärtschi zur Besetzung und Räumung.

Simon Bärtschi

Die Polizei hat das besetzte Altersheim in Zollikofen geräumt. Dutzende Polizisten mit Unterstützung der Spezialeinheit Enzian stürmten frühmorgens das Gebäude und holten 19 Aktivisten heraus. Über dem Haus kreisten zwei Drohnen, eine Wärmebildkamera durchleuchtete den Block. Ausnahmezustand in der sonst ruhigen Berner Vorortsgemeinde.

Das riesige Haus war seit einer Woche nach eineinhalb Jahren Leerstand besetzt, es verfügt über mehr als 100 Räume, die Gebäudeversicherung will es in ein Mehrgenerationenhaus umbauen. Bis aber eine rechtskräftige Überbauungsordnung vorliegt, gehört das ehemalige Heim der Gemeinde. Diese hat den Besetzern zweimal eine Frist zur Räumung gesetzt - zweimal folgenlos.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen