Zum Hauptinhalt springen

Lärm und Staub statt Sommerfeeling

Am Montag beginnen die Bauarbeiten beim Bärenpark. Das Alte Tramdepot und das Swiss Brand Museum bereiten sich auf einen staubigen und lärmigen Sommer vor.

Leer: Die Bären haben den Bärenpark in Richtung Jura verlassen. Am Montag beginnen die Bauarbeiten.
Leer: Die Bären haben den Bärenpark in Richtung Jura verlassen. Am Montag beginnen die Bauarbeiten.
Urs Baumann
Yang Wang und Lu Hao verbrachten einen bärenlosen Tag in Bern.
Yang Wang und Lu Hao verbrachten einen bärenlosen Tag in Bern.
Urs Baumann
Besuch der Homepage half nichts: Dominik Huber und Lisa Jäger.
Besuch der Homepage half nichts: Dominik Huber und Lisa Jäger.
Urs Baumann
1 / 6

Die Sonne scheint, die Gartenbeiz ist voll, Touristen rangeln um freie Tische. Katzenjammer herrscht am Tag 1 nach der Bärenzüglete im Alten Tramdepot beim Bärengraben nicht. Ob das Gedränge auf der Terrasse diesen Sommer anhält, ist aber fraglich.

Nun, wo die Bären weg sind, werden bereits am kommenden Montag die Baumaschinen auffahren. Die Mauer, welche in einem ersten Projekt saniert wird, befindet sich nur wenige Meter neben der Gartenbeiz. Dieser Bereich wird abgesichert und gesperrt, Baustellenatmosphäre statt Sommerfeeling ist angesagt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.