Lieferwagen gerät auf A6 in Vollbrand

Brügg

Am Donnerstagmorgen brannte auf der A6 in Brügg ein Lieferwagen komplett aus. Die Insassen konnten sich aus dem Fahrzeug retten.

Bevor der Lieferwagen in Flammen aufging, konnte der Lenker das Fahrzeug in einer seitlichen Nische abstellen.

Bevor der Lieferwagen in Flammen aufging, konnte der Lenker das Fahrzeug in einer seitlichen Nische abstellen.

(Bild: Arthur Sieber)

Am Donnerstagmorgen wurde die Kantonspolizei Bern wegen eines Fahrzeugbrandes nach Brügg gerufen. Ein Lieferwagen, der auf der A6 unterwegs war, stand in Flammen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Christoph Gnägi hätten die Insassen während der Fahrt festgestellt, dass etwas mit dem Fahrzeug nicht stimm. Daraufhin stellten sie den Wagen in einer seitlichen Nische der Strasse auf der Höhe des ehemaligen Expokreisels ab. Kurz darauf habe das Auto in Vollbrand gestanden, so Gnägi.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, der Wagen wurde jedoch beim Brand vollständig zerstört. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache wird untersucht.

sih/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt