Zum Hauptinhalt springen

Linienbus kollidiert mit Auto – eine Passagierin verletzt

Bei der Kollision zwischen einem Linienbus und einem Auto in Orpund verletzte sich eine Buspassagierin.

Am Donnerstagmorgen sind in Orpund ein Linienbus und ein Auto kollidiert. Eine Buspassagierin stürzte beim Unfall und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 11 Uhr auf der Hauptstrasse von Orpund, wie die Kantonspolizei mitteilte. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Linienbus von Biel Richtung Meinisberg unterwegs, als er kurz nach der Haltestelle Bürenstrasse mit einem Auto kollidierte.

Der Verkehr auf der Hauptstrasse musste kurzzeitig wechselseitig geführt werden. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch