ABO+

Linksautonome wollen Silvesterfeier aufmischen

Reto Nause hat «null Verständnis» für die Silvesterdemo.

Die Polizei rüstet sich für einen Grosseinsatz in der Silvesternacht.

Die Polizei rüstet sich für einen Grosseinsatz in der Silvesternacht.

(Bild: Keystone)

Michael Bucher@MichuBucher

Bern ist die Stadt der Demonstrationen. Das zeigt das Jahr 2019 einmal mehr. Im abgelaufenen Jahr wurde sogar ein Rekordwert erreicht. Während in der Bundesstadt im Schnitt pro Jahr 230 unbewilligte und bewilligte Kundgebungen über die Bühne gehen, waren es dieses Jahr allein bis Ende November 251 an der Zahl – und das sind nur jene, die von den Behörden eine Bewilligung erhalten hatten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt