Zum Hauptinhalt springen

Lösung für die Musikschule in Sicht

Die Musikschule Unteres Worblental soll einen Neubau erhalten. Bauherrin ist, falls das Volk zustimmt, die Gemeinde Bolligen – mithilfe von Ittigen, Stettlen und Ostermundigen.

Markus Zahno
Musikunterricht ist beliebt, auch im Worblental. Als die Musikschule ­gegründet wurde, hatte sie 375 Schüler. Jetzt sind es fast 1000.
Musikunterricht ist beliebt, auch im Worblental. Als die Musikschule ­gegründet wurde, hatte sie 375 Schüler. Jetzt sind es fast 1000.
Keystone

Als die Musikschule Unteres Worblental vor knapp vierzig Jahren gegründet wurde, hatte sie 375 Schülerinnen und Schüler. Heute sind es fast dreimal so viel, nämlich 990. Unterrichtet werden sie im Musikschulhaus beim Bahnhof Bolligen und in ­anderen Räumen in den Stiftergemeinden Bolligen, Ittigen, Ostermundigen und Stettlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen