Zum Hauptinhalt springen

Loubegaffer: Direktorin in der Quizshow, Gisela Feuz in Zürich und Ex-Intendant führt Regie

Nina Zimmer, Direktorin des Kunstmuseums Bern, in der ARD-Quizshow «Ich weiss alles», YB-Fan Gisela Feuz ziehts nach Zürich und der entlassene Intendant Märki führt Regie.

Nina Zimmer am Samstagabend in der Sendung «Ich weiss alles».
Nina Zimmer am Samstagabend in der Sendung «Ich weiss alles».
Screenshot ARD

Nach einem langen Schwingfesttag haben die Loubegaffer am Samstagabend herumgezappt und sind auf die Sendung «Ich weiss alles» gestossen. In der Quizshow von ARD, SRF und ORF behauptete Nina Zimmer, Direktorin des Kunstmuseums Bern und des Zentrums Paul Klee, genau das.

Im Porträtvideo stellte sie ihre Interessen vor: Mit Kunst, Architektur, Mode, Sprachen, Reisen und internationaler Politik schien sie gut gewappnet, um es in der Show weit zu bringen und den Hauptgewinn von 100'000 Euro einzuheimsen. In der Sendung verriet Zimmer auch ihre Schwächen, etwa mit Zahlen: Ihr kaufmännischer Direktor habe ihr verboten, in der Öffentlichkeit Zahlen zu nennen. Denn diese seien immer falsch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.