Mann an Tramhaltstelle überfallen

Bern

In Bern ist in der Nacht auf Dienstag ein Mann von einem unbekannten Täter ausgeraubt worden. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Am Montagabend ist in Bern ein Mann überfallen worden. Das Opfer verliess kurz nach 23 Uhr das Restaurant Blumenfeld an der Murtenstrasse und ging zu Fuss in Richtung Tramhaltestelle Bethlehem Kirche.

Bei der Haltestelle näherte sich ihm ein unbekannter Mann und ging ihn tätlich an. Der Angegriffene stürzte dabei zu Boden und wurde leicht verletzt. Der Täter flüchtete mit der Beute zu Fuss in eine unbekannte Richtung.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Personen, die den Raub beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 031'634'41'11 zu melden.

flo/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt