Zum Hauptinhalt springen

Mann von drei Jugendlichen angegriffen

In Biel wurde am Sonntagmorgen ein Mann von drei jungen Männern beim Bezug von Bargeld angegriffen und verletzt. Er hatte sich geweigert, ihnen sein Geld auszuhändigen.

Bei der Poststelle an der Neumarktstrasse wurde ein Mann angegriffen.

Am frühen Sonntagmorgen ist in Biel ein Mann von drei jugendlichen Männern angegriffen und verletzt worden. Er hatte sich zuvor geweigert, den Männern Bargeld auszuhändigen. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut ersten Erkenntnissen bezog das spätere Opfer gegen 5.40 Uhr bei der Poststelle an der Neumarktstrasse in Biel Bargeld. Dabei sprachen ihn laut Polizeimitteilung drei Unbekannte an und verlangten Geld. Ohne auf die Forderung einzugehen, ging der Mann Richtung Altstadt davon.

In der Folge wurde er von den Männern unvermittelt mit einem unbekannten Gegenstand angegriffen und verletzt. Eine Polizeipatrouille brachte ihn für medizinische Abklärungen ins Spital. Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen 5 und 6 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

SDA/tag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch