Zum Hauptinhalt springen

Mann von Tram erfasst und verletzt

Im Berner Stadtzentrum ist ein Fussgänger zunächst von einem Tram erfasst und danach gegen einen Bus geschleudert worden, der das Tram kreuzte. Er musste ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag in der Marktgasse, wie die Kantonspolizei mitteilte. Der Mann war zu Fuss unterwegs und wurde aus noch nicht bekannten Gründen von einem Tram erfasst, das stadtauswärts fuhr.

Beim Zusammenprall wurde der Fussgänger gegen einen Bus geschleudert, der dem Tram entgegenkam und in Richtung Bahnhof fuhr. Der öffentliche Verkehr in der Innenstadt war während rund einer Stunde beeinträchtigt. Zum Hergang des Unfalls wurden Ermittlungen aufgenommen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch