Zum Hauptinhalt springen

Mappamondo bleibt Restaurant

Beim Restaurant Mappamondo in der Berner Länggasse tut sich etwas: Im nächsten Jahr soll wieder ein Gastrobetrieb einziehen.

Wo bis Ende 2013 das Mappomondo beheimatet war, soll Anfang 2015 wieder eine Restaurant-Betrieb einziehen.
Wo bis Ende 2013 das Mappomondo beheimatet war, soll Anfang 2015 wieder eine Restaurant-Betrieb einziehen.
Urs Baumann

Der Zügelwagen wurde vorgefahren, Tische, Stühle und anderes Interieur werden hinausgetragen: Beim ehemaligen Restaurant Mappamondo, welches im November 2013 auf Geheiss des Regierungsstatthalters geschlossen wurde,wird gezügelt. Ende Oktober endete der bestehende Mietvertrag mit dem bisherigen Mieter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.