Zum Hauptinhalt springen

Marktgasse: Frau stürzt Treppe hinunter und stirbt

In der Berner Marktgasse wurde am Dienstagmorgen eine leblose Frau gefunden. Die 53-jährige Frau war offenbar die Treppe hinuntergestürzt. Hinweise auf ein Verbrechen liegen derzeit nicht vor.

mib/pd
Auf einer Kellertreppe an der Marktgasse 15 in Bern wurde am Dienstagmorgen eine tote Frau entdeckt.
Auf einer Kellertreppe an der Marktgasse 15 in Bern wurde am Dienstagmorgen eine tote Frau entdeckt.
Claudia Salzmann
Offenbar ist die 53-jährige Frau die Treppe hinuntergestürzt, wie die Kantonspolizei meldet.
Offenbar ist die 53-jährige Frau die Treppe hinuntergestürzt, wie die Kantonspolizei meldet.
sigipress/Markus Siegrist
1 / 4

Am Dienstagmorgen wurde in der Berner Marktgasse, auf einem Treppenabgang zu einem Keller, eine leblose Frau gefunden. Nach aktuellem Ermittlungsstand war die 53-jährige Frau offenbar die Treppe hinuntergestürzt. Hinweise auf ein Delikt liegen bislang nicht vor, wie die Kantonspolizei Bern am Dienstagabend mitteilte. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass dem Sturz ein medizinisches Problem vorausgegangen war, hiess es weiter.

Die Meldung über eine leblose Person beim Treppenabgang der «Game-Stop»-Filiale ging bei der Kantonspolizei Bern am Dienstagmorgen um 9.50 Uhr ein. Die ausgerückten Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Polizei stellte daraufhin, wie üblich bei Leichenfunden, ein weisses Zelt auf, um die Leiche zu verdecken. Der Tram- und Busverkehr durch die Marktgasse wurde dadurch jedoch nicht beeinträchtigt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch