Zum Hauptinhalt springen

Mehr Securitas wegen Lärm an Bushaltestelle

Anwohner klagten über den Lärm nachts an der Haltestelle der Moonliner in Hinterkappelen. Nun patrouilliert die Securitas.

«Massiv» sei die Nachtruhe gestört worden, schreibt die Gemeinde Wohlen im «Anzeiger Region Bern». Verschiedene Orte seien in letzter Zeit von «schwerwiegenden Lärm- und Vandalismusvorfällen betroffen». Hinweise solle man der Polizei melden. Es gehe um Lärmklagen und nicht um Vandalismus, heisst es auf Nachfrage bei Gemeinde und Polizei. Anwohner hätten reklamiert, es würde nachts, wenn die Moonliner halten, beim Kreisel an der Bernstrasse in Hinterkappelen sehr laut. Die Securitas werde nun vermehrt vor Ort sein, sagt die stellvertretende Gemeindeschreiberin Anita Remund.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch