Zum Hauptinhalt springen

Millionen für die Kultur

Die Stadt stimmt über vier Kulturverträge ab. Warum eigentlich? Fünf Fragen, fünf Antworten.

Michael Feller
Am 19. Mai stimmt die Stadt Bern über vier Kulturverträge ab, darunter auch derjenige mit dem Historischen Museum (Bild).
Am 19. Mai stimmt die Stadt Bern über vier Kulturverträge ab, darunter auch derjenige mit dem Historischen Museum (Bild).
Adrian Moser

Warum stimmen wir am 19. Mai schon wieder über Kultur ab? Die Stadt und die anderen Träger (Regionsgemeinden, Kanton, Burgergemeinde) schliessen mit den grossen Kulturinstitutionen Vierjahresverträge ab. 2020 beginnt die nächste Vierjahresperiode, deshalb kommen die grössten Brocken vors Volk, wie schon vor vier Jahren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen