Zum Hauptinhalt springen

Töffahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist in Spiez ein Motorradlenker bei einem Selbstunfall schwer verletzt worden.

Hier kam es am Freitagnachmittag zum Selbstunfall.
Hier kam es am Freitagnachmittag zum Selbstunfall.
Google Maps

Am Freitag kurz vor 15 Uhr verunfallte ein Motorradfahrer in Spiez schwer. Nach Angaben der Kantonspolizei Bern war er auf der Stegweide von Mülenen in Richtung Spiez unterwegs, als er aus noch zu klärenden Gründen in einer Rechtskurve im Bereich «Stadelbach» stürzte.

Der 40-jährige Lenker wurde beim Unfall schwer verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

pkb/sih

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch